Oldtimertreffen Neumarkt 2016

LOGO

Am 5. Juni 2016 wird die Stadt Neumarkt zusammen mit dem bewährten Organisationsteam des Neumarkter Oldtimertreffens ihren Gästen die achte Auflage des „Neumarkter Oldtimertreffens“ präsentieren.

Ein exklusives Teilnehmerfeld mit Oldtimern,, historischen und klassischen Motorrädern und Traktoren kann dabei bestaunt werden. Dazu erwarten die Veranstalter erneut etwa 800 Fahrzeuge und mehr bis Baujahr 1986 bei den Autos und Motorrädern und bis Baujahr 1975 bei den Traktoren, die alle ab 10.00 Uhr im Stadtzentrum entlang der Oberen und Unteren Marktstraße, dem Rathausplatz und auf dem Residenzplatz ausgestellt und durch eine Fachjury bewertet werden.

Zahlreiche Sonderschauen und Aktionen ergänzen die Ausstellung der chrom- und lackblitzenden Glanzstücke aus rund 100 Jahren Kraftfahrzeugtechnik. Dazu gehört traditionell die Präsentation historischer Express-Zweiräder  der „Express IG“, die anlässlich der Veranstaltung wieder ihr internationales Jahrestreffen durchführen wird.  Ebenso werden sich in der „Museumsinsel“ vor dem Rathaus die regionalen Automuseen darstellen umgeben von einer Sammlung außergewöhnlicher Oldtimerraritäten und besonderer Klassiker. Die Liebhaber alter motorisierter Zwei- und Dreiräder werden sich im Motorradfeld zwischen Rathaus und Unterem Tor versammeln und dort auch auf die stattliche Zahl sehenswerter Traktoren treffen, die direkt am Tor ihr Lager haben. Zum zweiten Mal in diesem Jahr stellt sich die „Oldtimer-LKW-Präsentation“ vor sowie auch wieder die Oldtimer-Markenpräsentationen von Alfa-Romeo, BMW und Volvo.

Zum besonderen Highlight soll wieder der Residenzplatz werden. Dort erwartet die Besucher wieder die  „DEKRA-Rennfahzeugschau“ mit einem kompletten Starterfeld klassischer Oldtimer-Renn- und Rallyefahrzeuge sowie Renn-, Motocross-, und Geländemotorräder geben. Dazu werden sich auch noch die früheren und zum Teil auch nach wie vor noch aktiven Rennasse ein Stelldichein geben.

Als Treffpunkt bietet sich dazu  auch wieder der kleine gemütliche Biergarten im Schatten des klassischen Reitstadels an, wo dann auch mit Livemusik gleich das klassische Umfeld für die typisch familiäre Neumarkter Oldtimerathmosphäre geliefert werden wird.

Schirmherr ist wieder Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann, der die Teilnehmer um 10.30 Uhr vor dem  Rathaus  begrüßen  und danach die Aktivitäten auf dem Residenzplatz starten wird. Er wird dann auch  um 14.00 Uhr in einem echten Oldtimer als Führungsfahrzeug an der ca. 40 Kilometer langen Präsentationsfahrt teinehmen, die die Teilnehmer über die ehemalige Jura-Bergrennstrecke in die abwechslungs-reiche und beschauliche Natur der benachbarten Gemeinden des Landkreises und wieder zurück nach Neumarkt führen wird.

Dort wartet dann zum Abschluss des Tages die große Siegerehrung der Jury-Bewertung, bei der die Siegerfahrzeuge noch einmal vorgestellt und auch die Gewinner vom Schirmherren und den Hauptsponsoren der Veranstaltung ausgezeichnet werden

Schreibe einen Kommentar